Mit ‘Aktion’ getaggte Beiträge

03.12.2011, 15:00 Uhr
Antikapitalistische Demonstration „Gegen die IMK und ihre Freund_innen!“
Wiesbaden, Reisinger Anlagen gegenüber Hauptbahnhof
vom Bündnis gegen die IMK

04.12.2011, 15:00 – 16:00 Uhr
Workshop „Polizeikontakt und kreative Antirepression“
Haus Mainusch (Staudinger Weg 23, Mainz, Uni Campus)
von AG KARO

04.12.2011, 19:00 Uhr
Lesung „Herrschaftskritik.Analysen.Aktionen.Alternativen.“
Sabot (Dotzheimerstraße 37, Wiesbaden)
von AG KARO

07.12.2011, 17:00 Uhr
An­ti­ras­sis­ti­sche De­mons­tra­ti­on „I love Blei­be­recht für Alle!“
Wiesbaden Hauptbahnhof
von Ju­gend­li­che ohne Gren­zen (JOG)

hier der Jingle

Advertisements

Gegen die IMK und ihre Freund_Innen!

Veröffentlicht: Oktober 24, 2011 in Allgemein
Schlagwörter:

Auf dieser Homepage findet ihr den Aufruf des Bündnisses gegen die IMK und auch weiterhin alle Infos rund um Aktionen und Mobilisierung.

Am 03.Dezember gegen die Innenministerkonferenz und  kapitalistischen Wahnsinn auf die Straße gehen!

http://imkwiesbaden.blogsport.de/

Presseschau zur Demonstration in Ingelheim

Veröffentlicht: September 9, 2011 in Allgemein
Schlagwörter:

Am 03. September haben in Ingelheim auf der von uns unterstützten Demonstration mehrere hundert Menschen gegen den dortigen Abschiebeknast demonstriert und Bleiberecht gefordert. Wir freuen uns über diesen Erfolg.
Antira

Von Seiten der kritischen linken wurde aber auch Kritik an der Demonstration geübt; mit zwei unterstützenden Gruppen sollte unserer Meinung nach nicht zusammen gearbeitet werden. Unsere Stellungnahme findet ihr hier.

Veranstaltungshinweise C² Wiesbaden

Veröffentlicht: August 17, 2011 in Allgemein
Schlagwörter:

01.09.2011 // 19.00 Uhr // Kulturkneipe Sabot: Vortrag mit Erich Später
Vortrag mit dem Historiker und Journalist Erich Später:

„Deutschlands Stosstrupp – Der Bund der Vertriebenen in der deutschen Nachkriegsgeschichte“

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Mobilisierung gegen den „Tag der Heimat“ am 04. September in Wiesbaden statt. Mobilisierung gegen den “Tag der Heimat” gestartet. Am 04. September soll in Wiesbaden der sogenannte „Tag der Heimat“, ausgerichtet vom hessischen Landesverband des „Bund(es) der Vertriebenen“ (BdV), stattfinden. Verschiedene Zusammenhänge rufen dazu auf, diesen kritisch zu begleiten. Höhepunkt der Proteste gegen den “Tag der Heimat” wird eine Kundgebung am 04. September in Wiesbaden-Biebrich sein. BdV auflösen! Gegen Heimat, Volk und Geschichtsrevisionismus – Gegen den Tag der Heimat!

Weg mit dem Abschiebeknast

Veröffentlicht: August 11, 2011 in Allgemein
Schlagwörter:

Do, 25.08.2011
Filmvorführung: The Truth lies in Rostock
19 Uhr, Haus Mainusch

Sa, 03.09.2011
Demonstration Weg mit dem Abschiebeknast
14 Uhr, Ingelheim, Bahnhof

Abschiebeknast

Am Donnerstag den 25. August zeigt die kritische linke im Haus Mainusch den Film The Truth lies in Rostock. Genau 19 Jahre zuvor kam es in Rostock zu den massivsten rassistischen Ausschreitungen in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Der Film zeigt normale Deutsche die sich begeistert an etwas beteiligen, was rassistischen Volksfestcharakter annimmt, aber auch die Vorgehensweise der Behörden und wie Polizei entschlossen gegen antifaschistische Intervention vorgeht. Der Dokumentarfilm spielte in der radikalen Linken eine wichtige Rollen in der Debatte, in wieweit die rassistischen Übergriffe mit der „Wiedervereinigung“ Deutschlands und dem darauf folgenden nationalistischen Taumel zu tun hatten. Im Anschluss wollen wir mit euch über die Konsequenzen reden, die aus staatlicher Sicht vor allem daraus bestanden, das Asylrecht faktisch abzuschaffen.

Am Samstag den 03. August ruft die kritische linke zur Beteiligung an der Demonstration gegen den ingelheimer Abschiebeknast auf. Wir unterstützen das Aktionsbündnis „Abschiebehaft abschaffen!“ und fordern endlich sowohl den Knast, als auch Abschiebehaft grundsätzlich aufzugeben. Den Aufruf zur Demo, als auch Infos zum Abschiebeknast findet ihr unter http://wegmitdemknast.blogsport.de/

Hier gibt es noch ein kleines Video zum Knast